LessStress - Perfektion für Bohrbrillen
LessStress Premium

Einleitung

Beschreibung
Maschine Vorderseite
Maschine Rückseite
Ansicht Zubehör
Grundausstattung

Arbeiten mit LessStress
Arbeitsprinzip
Stützscheiben vermessen:
   Schritt 1
   Schritt 2
   Schritt 3
Wechsel zu Korrektionsgläsern
Bohren

Zusätzliche Möglichkeiten
Kerben und Fräsen
Form- und Größenänderung
Arbeitstisch schwenken
Stark unterschiedliche Gläser
Unterschiedliche Geschwindigkeiten
Arbeiten mit aufgeblockten Gläsern

zurückvor

LessStress Premium

Arbeitsprinzip von LessStress

Alle Arbeitenmit LessStress folgen der gleichen Systematik: die beiden Koordinaten einer Bohrung beziehen sich auf die Schnittstelle der Y-Achse bei 0.00 und dem Glasrand. Von dieser Schnittstelle ausgehend messen, bohren und kerben Sie.

Eine detailliertere Anleitung mit weiteren Hinweisen finden Sie unter Downloads.

Maße

Die Winkel, mit denen die Gläser gebohrt werden sollten, werden von der Montur vorgegeben. Ob Sie konkave oder konvexe Gläser bohren - das abschließende Ausrichten der Brille ist einfacher, wenn Sie nicht senkrecht auf die Glasscheibe bohren, sondern die Winkel der Montur benutzen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, sind Sie mit einer Einstellung von 8° immer dicht am Optimum.

Bohren konkav

Bohren konkav

Bohren konvex

Bohren konvex


Seite: 0  1  2  3  4  5 6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  

Design by INCH3 (c) 2005 Interspeed GmbH ::: info@lessstress.de ::: 05204-920667